Ermila

Angebote
arrow-left
arrow-right

Ermila

Die Leidenschaft für Haare erkennt man bei den Friseurgeräten von Ermila bereits am formschönen und inspirierenden Design. Die ansprechende Optik überzeugt zudem mit einer perfekten Ergonomie für eine angenehme Handhabung und einer bemerkenswerten Optimierung für kinderleichtes Haarstyling. Damit gelingt beim Schneiden jeder Schnitt und die Leidenschaft fürs Haareschneiden wird neu geweckt. Die Maschinen bieten innovative Technik um unkonventionelles und modernes Arbeiten zu unterstützen und umsetzbar zu machen. Bereits seit 1957 setzt ermila Maßstäbe mit professionellen Friseurgeräten.

Haareschneiden - made in Germany

Das elegante Erscheinungsbild der formschönen Haarschneidemaschinen in italienisch inspiriertem Design, prägt die Marke bereits seit 1957. Das friseurexklusive Label ermila hat als Styling-Tool Spezialist angefangen und verkörpert heute Friseurkompetenz pur. Mittlerweile umfasst das Sortiment von ermila eine große Anzahl von professionellen, elektrischen Friseurgeräten, von der Haarschneidemaschine, Lockenstab bis zum Glätteisen.
Das Unternehmen produziert seine Schneidemaschinen und Präzisionsschneidsätze in Deutschland und vertreibt sie von hier in über 100 Länder.

 

Qualität und Präzision für ein unvergleichliches Haarschneide-Erlebnis

Die hochwertigen Haarschneidemaschinen "Made in Germany" werden gezielt an die professionellen Anforderungen der Haarprofis beim Haareschneiden angepasst und gefertigt. Unterstützt von einem Friseurteam erarbeitet ermila Konzepte zur Herstellung von Friseurgeräten mit modernster Technik, leichter Handhabung und formschönem Design. Sie sollen den Friseuren nicht nur bei ihrer täglichen Arbeit zuverlässig zur Seite stehen, sondern sie gleichzeitig durch ihr einzigartiges Design inspirieren und motivieren. Auf die präzisionsgeschliffenen Schneidsätze wird besonderes Augenmerk gelegt. Sie sind das Herz jeder Haarschneidemaschine und müssen mehrere Produktionsprozesse erfolgreich durchlaufen, bis sie den perfekten Schliff haben. Danach werden die Maschinen von kritischen Profis weltweit getestet, bevor sie in das Sortiment aufgenommen und produziert werden. Dieser Vorgang beschränkt sich natürlich nicht nur auf Haarschneidemaschinen. Ebenso werden professionelle Haarglätter, Haartrockner und Lockenstäbe konzipiert, getestet und hergestellt. ermila bietet Arbeitsgeräte für Profis in höchster Qualität mit anwenderfreundlicher Bedienbarkeit, für maximale Unterstützung und Freude beim Stylen. Wolltest Du nicht immer schon einmal arbeiten wie ein Profi? Mit der Ermila Bellina Haarschneidemaschine in strahlendem samtrot steht dir ein echter Könner zur Seite. So schneidest Du mit Hilfe von ermila bestimmt jedes Haar auf die richtige Länge.

ermila - produziert vom Erfinder der elektrischen Haarschneidemaschine

Die Erfindung der ersten elektrischen Haarschneidemaschine durch Leo J. Wahl geht aufs Jahr 1919 zurück. Seitdem ist die Wahl Clipper Corporation, Sterling/IL (USA) mit an der Spitze der Hersteller von Haarschneidemaschinen für Friseure und Heimbedarf. Das Unternehmen blickt auf 90 Jahre Erfahrung und Wissen zurück und ist einer der führenden Hersteller im Bereich der professionellen Haarschneide- und Tierschermaschinen. Menschen auf der ganzen Welt vertrauen und schwören auf die High-Tech Produkte mit neuester Lithium-Ionen-Technologie und lassen sich von den innovativen Designs begeistern. Nicht umsonst stehen die Produkte, sowie die rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wahl GmbH seit über 60 Jahren für "Innovation und Qualität". Die Wahl GmbH mit ihrem Sitz im Schwarzwald gehört zum Unternehmensverbund der Wahl Clipper Corporation (USA) und hat sich auf die Produktion von Haarschneidemaschinen und anderen Beautyprodukten, wie Lockenstäbe, Glätteisen und Haartrockner spezialisiert. Als ein Experte der Branche mit dem Siegel "Made in Germany" umfasst die Produktpalette der Wahl GmbH mittlerweile neben Produkten für Friseure und Tierschermaschinen auch Geräte für den Privatgebrauch. Die Marken ermila, Wahl und Moser werden im Schwarzwald entwickelt und produziert.