Londa

297 Artikel
Angebote
arrow-left
arrow-right

Londa Haarprodukte

Londa - eine Tochterfirma von Wella Deutschland, ist quasi ein Urgestein, der in Deutschland gegründeten und nach wie vor produzierenden Unternehmen für Haarpflegeprodukte. 1880 von einem Friseur ins Leben gerufen, hat sich die Marke bis heute der Pflege und dem Umstyling von schönem Haar verschrieben.  Londa ist führender, professioneller Markenhersteller von Haarfarben, Haartönungen, Stylingprodukten, Haarsprays und professionellen Shampoos. Scrollt man allein durch das lieferbare Haarfarbenspektrum von Londa, kann man die Grösse und Markenstärke dieses Unternehmens erahnen. Aber Erfolg kommt bekanntlich nicht von ungefähr. Londa entwickelt und produziert schon über ein Jahrhundert innovative und qualitativ hochwertige Produkte rund ums Haar, die das Vertrauen von Friseuren weltweit geniessen. Neben den Haarfarben bietet Londa verschiedene Haarpflegeserien für unterschiedliche Haartypen an, auch speziell für Männer. Für ein komplettes Umstyling bietet Londa Produkte für Blondierung, Dauerwelle oder Haarglättung an.

Die Dimensionen der Farbkraft - Londa Demi-Permanente und Permanente Cremehaarfarben

Die Permanente Cremehaarfarbe von Londa ist reichhaltig und sorgt mit ihren Vitaflection Microspheres für ein langanhaltendes und lebendiges Farberlebnis. Ausserdem garantiert eine 100%-ige Weissabdeckung ein maximales Farbergebnis, was Dir die Möglichkeit gibt, deine Haare Ton-in-Ton um bis zu 5 Tonstufen aufzuhellen oder dunkler zu machen. Durch die mit Lipiden und Wachsen angereicherte Rezeptur ist Tropfen und Verlaufen kein Thema mehr. Du kannst die cremige Farbe im Handumdrehen anmischen und auftragen und erhälst eine gleichmässige Farbverteilung. Die Farbpigmente dringen tief ins Haar ein, umschliessen es gleichzeitig und sorgen so für den Wow-Effekt nach dem Ausspülen und noch dazu atemberaubenden Glanz. Damit der Ammoniakgeruch überdeckt wird, hat Londa die Färbemittel mit einem angenehm frischen Duft versehen. Hast du Lust Deinen braunen Haaren einen neuen Look zu geben, dann peppe sie doch mit der Londa Cremehaarfarbe Color dunkelbraun-violett mit einer Nuance violett auf.
Willst Du deine Haarfarbe lediglich auffrischen, eignet sich dafür am besten die Demi-Permanente Cremehaarfarbe ohne Ammoniak und mit Hilfe der Konzentration von 500 Billionen lichtreflektierenen Vitaflection Microspheres pro Haarfaser, sorgst du zusätzlich für ein multidimensionales Farbenspiel in Deinem Haar. Ebenfalls mit Wachsen und Lipiden versehen, zaubert das Produkt eine intensiv glänzende Farbe. Dabei bietet die Intensivtönung bis zu 50% Weißabdeckung, erhöht den Glanzfaktor und hält bis zu 24 Haarwäschen. Die Londa Intensivtönung mit dem Mixton gold-kupfer verleiht deiner Haarfarbe einen warmen gold-rötlichen Ton und erhöht die Lichtreflektion im Haar. Schau doch mal in unserem Belando.ch-Shop die Londa-Produkte durch, bestimmt ist etwas passendes für Dich dabei.

Firmengeschichte

1880 gründet der damals 26-jährige Friseur Franz Ströher in Oberwiesenthal im Erzgebirge einen kleinen Betrieb für Haarprodukte. Er hatte aufgrund seiner Erfahrung einige innovative Pflegeprodukte entwickelt und sie vorher schon mit Erfolg an seine Kundschaft verkauft. Da die Umsätzen stiegen, verlagerte Ströher seinen Geschäftssitz nach Leipzig und wandelte sein Unternehmen zur Franz Ströher AG um. Vor dem Zweiten Weltkrieg war Londa bereits eine der führenden Marken für Haarpflege in Europa. Nach der Enteignung der Franz Ströher AG und der dazugehörigen Londa GmbH durch die sowjetische Besatzungsmacht im Jahr 1945, ging drei Jahre später der Volkseigene Betrieb Londa aus dem Unternehmen hervor. 1956 war die Marke Londa wieder am Europäischen Markt vertreten. Die Franz Ströher AG startete in Westdeutschland mit Produkten unter dem Markennamen Wella und baute damit das Geschäft wieder auf. 1959 benutzte Londa in der DDR weiterhin das alte wellenförmige Logo, da sich Londa vom italienischen Wort l'onde für Welle ableitet. Wella trug zu dieser Zeit das gleiche Logo und trägt das uns Allen vertraute Markenlogo bis heute. Nach der Wende 1990 wurde Londa wieder selbstständig und wurde dann im Juli desselben Jahres als Londa GmbH in den Wella-Verband reintergriert. 2003 übernahm dann Procter & Gamble die Wella AG und damit auch Londa. 2014 wird stolz das kulturell gemischte Global Directors Team von Londa präsentiert und vorgestellt. Allerdings hält auch diese Konstellation nicht lange, da bereits 2015 die nächste Übernahme ansteht. P&G verkaufte 2016 die Marken Wella und Londa an den mit über 77 Beauty-Marken weltweit führenden Coty-Konzern, der zu größten Teilen der Unternehmerfamilie Reimann gehört. Nur der Standort Leipzig und die hohe Qualität der Produkte ist bis heute gleich geblieben.